DruckenPDF

Das Steirische Sanitätshaus.


4-Punkt-Knie-Orthese Medisan KO3000

Diese Orthese wird zur Behandlung des instabilen Kniegelenks verwendet.

  • wirkt stabilierend-kompakte Rahmenausführung mit (polyzentrischen) Gelenken, die den natürlichen Bewegungsablauf des Knies abbilden
  • auch für den postoperativen Einsatz geeignet
  • zur Unterstützung der Rehabilitation
  • gibt Sicherheit bei Belastung des Knies während Arbeit und Sport
  • Einstellung der Bewegungseinschränkung für die frühe Mobilisation des Patienten möglich

Indikation

Komplexe Bandinstabilität

Nummer: MSKO3000LL1
Verordner: bewilligungsfrei bei Facharzt-Verordnung.
Produktanfrage: