DruckenPDF

Das Steirische Sanitätshaus.


Arcus OSG Schnürorthese

Diese Schnürorthese mit seitlichen Kunststoffverstärkungen dient der funktionellen Behandlung von Sprunggelenkverletzungen.

  • Einfaches Anlegen durch weit zu öffnende Orthesenkonstruktion
  • Flexible Fixierung durch verschiedene Schnürmöglichkeiten
  • Hervorragender Tragekomfort durch atmungsaktive Materialien und weiche Polsterungen auf dem Fußrücken und im Achillessehnenbereich
  • Effektive Stabilisierung durch mediale und laterale Kunststoffverstärkungen
  • Perfekte Passform dank Fersenaussparung und sehr geringem Volumen

Indikation

Schädigungen des Sprunggelenks inkl. des Bandapparates wie z. B. Kontusionen, Distorsionen und Kapseleinrisse, auch postoperativ, zur Stabilisierung nach Bandnaht, Nachbehandlung von Frakturen, Chronische Sprunggelenkinstabilitäten

Nummer: Arcus OSG Schnürorthese
Verordner: Praktischer Arzt
Produktanfrage: